IDL Worldwide auf der viscom 2015 in Düsseldorf


creativ verpacken 147. Ausgabe - Sweets & Snacks

Einkauf als mediales Erlebnis

In den letzten zehn Jahren haben sich die Verkaufskonzepte und die Kundenansprache grundlegend verändert. Der Point of Sale (POS) ist der Ort mit der stärksten Kraft für Markenbildung und Markenbindung, denn dort hat der Kunde den unmittelbaren Kontakt mit dem Produkt und fällt die finale Kaufentscheidung. Aus dem Grund ist es wichtig, den Markenwelten eine besondere Beachtung zu schenken. Es geht um Erlebbarkeit, Emotion und Authentizität und es geht um das clevere Verpacken von Botschaften: anlog und zunehmend digital. – von Torsten Daniel

Hier setzen intelligente PoS-Lösungen an: gekonnte Markeninszenierungen vor Ort lösen den letzten entscheidenden Kaufimpuls aus und schaffen einen messbaren Absatz. Dabei müssen die modernen und emotionalen Einkaufswelten immer mehr bieten, um die Kaufentscheidung zu erleichtern und den Einkauf zum Erlebnis werden zu lassen. Die clevere Kombination aus modernster Technik, erprobten Werbestrategien und digitalen Medien steht dabei ganz klar im Fokus. Neben der rein sinnlichen Warenpräsenz müssen zeitgemäße Methoden genutzt werden, um die Produkte spannend zu inszenieren und sie begehrens- und kaufenswert zu machen. Durch den gezielten Einsatz von Digital Signage – der zur Zeit fortschrittlichsten Werbeform am PoS – gewinnt die Markenkommunikation immens an Ausdrucksstärke, Flexibilität und Ideenreichtum.

Informationen zur rechten Zeit

Zukünftig wird die hybride Form aus digitalen Assistenzsystemen, wie Infoscreens und Smartphone-/Tablet-Lösungen und klassischen Maßnahmen, den PoS maßgeblich bestimmen und den Kunden modern und zielgerichtet ansprechen. Ob digitales Plakat, Instore-TV oder interaktive Kiosk-Terminals: Die Digital Signage- Präsentationssysteme ziehen mit ihren zentral oder dezentral gesteuerten Inhalten das Interesse auf sich und bieten die Möglichkeit, den Kunden mit den richtigen Informationen und Argumenten zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu versorgen. Den Content jederzeit schnell und kostengünstig zu aktualisieren, um ohne zeitliche Verzögerung auf tagesaktuelle Erfordernisse reagieren zu können, ist ein bestechender Vorteil von Digital Signage. Änderungen bei Preisen, dem Sortiment oder Special Offer-Aktionen sind im Nu umgesetzt und werden weitaus effektiver und rentabler kommuniziert, als mit althergebrachten Medien.
Eine stetig wachsende und ernstzunehmende Konkurrenz hat der klassische Handel mit den Onlinevermarktern bekommen und steht seitdem vor neuen Herausforderungen. Digital Signage- Lösungen sorgen dafür, dass das Einkaufserlebnis stetig neu und kreativ interpretiert werden kann, um den Unterhaltungswert und das emotionale Shoppingerlebnis für den Kunden deutlich zu erhöhen.
Für den Handel bedeutet Digital Signage eine Steigerung des Ambient-Faktors: die Ladenatmosphäre wird verbessert und die gefühlte Verweildauer der Kunden verkürzt. Wenn sich solche Effekte einstellen, steigt damit auch die Bereitschaft zu weiteren ungeplanten Anschaffungen, die Zufriedenheit mit dem Einkauf und letztendlich auch das Image des Händlers.

creativ verpacken

Alle Referenzen anzeigen